Afrikanisches Bauwerk wie aus einer anderen Welt

Große Moschee in Bobo-Dioulasso, Burkina Faso © Jörg Böhtling/missio

Diese außergewöhnliche Moschee steht mitten in Bobo-Dioulasso, der zweitgrößten Stadt des westafrikanischen Staates Burkina Faso. Sie wurde Ende des 19. Jahrhunderts im Stil der klassischen Sudan-Sahel-Architektur erbaut. Die Baumeister verwendeten lokale Materialien, vor allem Lehm und die charakteristischen Holzbalken, die die runde, weich wirkende Gesamtkonstruktion stützen. Der für Wind und Wetter anfällige Lehmbau muss ständig repariert werden, damit die Gläubigen dort auch weiterhin beten können.

 

Dialog der Religionen in Burkina Faso: Katholischer Bischof trifft muslimische Gemeinde. © Jörg Böhtling/missio

Die Bevölkerung Burkina Fasos bekennt sich zu ca. 80 Prozent zum muslimische Glauben. Trotz massiver Armutsprobleme war die Stimmung meist friedlich, Burkina Faso galt als afrikanisches Vorzeigeland des Dialogs der Religionen. Doch der islamistische Terrorismus aus den krisengeplagten Nachbarländern Mali und Nigeria hat mittlerweile auch hier Fuß gefasst. Im Januar 2016 haben Terroristen der Organisation „al Quaida im Maghreb“ (AQIM) 30 Menschen in einem Café und einem Hotel in der Hauptstadt Ouagadougou ermordet, darunter viele „ungläubige“ Ausländer.

 

Bischof Joachim Ouedraogo © Jörg Böhtling/missio

Zwei Monate später kam Mahamoudou Yaha, der höchste Vertreter der muslimischen Gemeinde in der burkinischen Stadt Dori, zur Ostermesse in die katholische Kathedrale. Eine große Geste des Zusammenhalts. Der katholische Bischof Joachim Ouédraogo, der sechs Jahre das Bistum Dori geleitet hat, sagt: „Radikale wird es immer geben. Aber wir müssen dafür sorgen, dass sie nicht gewinnen.“

Den gesamten Artikel zum Dialog der Religionen in Burkina Faso von missio-magazin-Redakteur Christian Selbherr findet ihr hier >>.

 

Erfahrt hier >> mehr über missio-Hilfsprojekte in Burkina Faso!

Abonniert hier >> gerne unseren Blog!

 

Facebooktwittergoogle_plusmail
Facebooktwittergoogle_plusrssyoutube