Beste Weihnachtslektüre: Das neue missio magazin!

Das neue missio magazin ist da. …und mit ihm wieder viele spannende und aktuelle Themen aus der Weltkirche.

Das missio magazin 1/2019

Für die Titelreportage „Nächster Halt: Afrika“ über die boomende Textilindustrie in Äthiopien besuchte missio-magazin-Redakteurin Steffi Seyferth zusammen mit dem Fotografen Jörg Böthling den „Hawassa Industrial Park“, den größten Industriepark des Landes. Seit Jahren lassen Marken wie Adidas, Nike und Calvin Klein ihre Kleidung zwar in Asien produzieren. Weil die Löhne in Ländern wie Vietnam aber steigen, wandert die Textilindustrie nach Afrika. In Äthiopien haben sie einen idealen Standort gefunden.

Mit chinesischer Hilfe entstanden jetzt in Hawassa moderne Hallen, die nur an ausländische Firmen vermietet werden. Die äthiopische Regierung will über die Textilbranche schnell viele Arbeitsplätze schaffen und das Land in ein neues Zeitalter katapultieren. Doch was bringt das den Menschen im Land? Die spannende Reportage lest Ihr hier >>

In der zweiten Reportage „Der Traum von einer Zukunft“ berichte ich über ein großartiges Straßenkinderprojekt in der philippinischen Hauptstadt-Region Metro Manila. Gemeinsam mit dem Fotografen Fritz Stark haben wir das katholische Kuya Center besucht, in dem unsere missio-Projektpartnerin Schwester Kate O’Neill Straßenjungen ein echtes Zuhause mit Chancen auf eine Zukunft bietet. In einem der nächsten Newsletter werde ich auch nochmal ausführlich über das Projekt schreiben…

Außerdem im Heft 1/2019: Porträts zweier junger Äthiopier, die vor der Politik in ihrer Heimat nach Deutschland geflohen sind und ein Gastbeitrag von Autor Volker Seitz über den Einfluss Chinas auf Afrika. Zudem spricht der Psychologe und Traumatherapeut Jan Ilhan Kizilhan über seine Arbeit mit Überlebenden aus Konfliktregionen. Wie können die Opfer von Krieg und Gewalt ihre schrecklichen Erlebnisse verarbeiten und wieder ein normales Leben führen? Warum ist der Mensch überhaupt dazu in der Lage, anderen ein Leid zuzufügen? Was machte die Taten des „IS“ besonders?

Ausführliche Informationen zum neuen Heft findet Ihr hier >>

Außerdem könnt Ihr HIER eine kostenlose Probeausgabe bestellen >>

Das neue missio magazin ist die beste Lektüre für die Weihnachtszeit. In diesem Sinne wünschen wir Euch allen wunderschöne Festtage und einen guten Start ins Neue Jahr!

Euer Team von missio for life

 

Facebooktwittermail
Facebooktwitterrssyoutube