Das neue missio magazin ist da!

Jetzt gibt es wieder die neueste Ausgabe unseres alle zwei Monate erscheinenden missio magazins. Diesmal im Heft: Zwei große Reportagen über Regionen im Ausnahmezustand, einmal in Äthiopien und einmal auf den Philippinen.

Die Reportage „Pulverfass im Osten“ bringt Euch in die äthiopische Großstadt Dire Dawa im Osten des Landes. Dort kommt es immer wieder zu Unruhen. Seit vergangenem Herbst eskaliert die Gewalt zwischen den Volkggruppen der Oromo und der Somali. Ein spannender Einblick in eine Region, die ihre Einwohner vor große Herausforderungen stellt.

Die zweite große Reportage „Spur des Terrors“ bietet Hintergründe zur Situation auf der philippinischen Insel Mindanao, auf der im vergangenen Jahr nahezu unbeachtet von der Weltöffentlichkeit ein blutiger Krieg zwischen Islamisten und der Armee herrschte. Das Zentrum der  200.000-Einwohner-Stadt Marawi wurde dabei vollständig zerstört. Fünf Monate dauerten die Luftangriffe und Straßenschlachten. Hunderte Christen wurden als Geiseln genommen, viele von ihnen getötet. Die Überlebenden können das Grauen nicht vergessen…

Außerdem gibt’s im neuen missio magazin viele Hintergrundinfos über aktuelle Ereignisse in unseren Partnerländern in Afrika, Asien und Ozeanien, ein Interview mit dem Bamberger Erzbischof Ludwig Schick, der erst kürzlich den Irak bereiste und dort den Wiederaufbau christlicher Städte voranbringen will, sowie einen Gastbeitrag des Kabarettisten Martin Frank. Er wundert sich über so manchen Trend, den die Menschen aus Langeweile erfinden…

Ausführliche Infos über die aktuelle Ausgabe findet ihr hier >>

…und HIER könnt Ihr Euch eine Probeausgabe des missio magazins bestellen>>

 

 

Facebooktwittergoogle_plusmail
Facebooktwittergoogle_plusrssyoutube