Welcome back!

Au Weiha… sechs Wochen können ganz schön schnell vergehen! Die Sommerferien sind zu Ende, der Schulalltag hat uns wieder. Allen ein herzliches WILLKOMMEN zurück aus dem Urlaub!

Wir von missio for life sind auch erholt wieder an unseren Schreibtischen und unser missio-for-life-Referent Christian Homey freut sich schon auf seinen nächsten Einsatz mit unserer interaktiven Ausstellung an Eurer Schule. Wir haben für das neue Schuljahr noch einige Termine frei…Beeilt Euch mit der Planung, erfahrungsgemäß sind wir immer recht schnell ausgebucht! Alle Infos, wie Ihr missio for life an Eure Schule holen könnt, findet Ihr HIER>>

Falls Ihr missio for life noch nicht kennt: Christian Homey kommt mit unserem missio-for-life-Bus zu Euch an die Schule. Darin transportiert er den mobilen Lernparcours mit drei interaktiven Modulen über Indien und die Philippinen. Die Ausstellung baut er dann bei Euch an der Schule auf.

Schon nach kurzer Zeit könnt Ihr die transmediale Erlebniswelt betreten und darin mit Hilfe von Tablets in die Rolle von Gleichaltrigen aus Indien und den Philippinen schlüpfen.

Da ist zum einen Renu aus Indien: Ihre Eltern haben für sie eine große Summe an Mitgift bezahlt. Und doch scheint es nicht genug. Die Gier ist unersättlich. Schikanen beginnen und sie wird Opfer eines Mordversuchs.

Hier unsere drei Protagonisten: Paulo, Mercedes und Renu.

Auf den Philippinen lernt Ihr Mercedes kennen: Das 15-jährige Mädchen stammt vom Land. Ihre eigene Familie verkauft sie, um mit ihr gutes Geld zu verdienen. In der großen Stadt angekommen, landet sie in einem Bordell und muss als Prostituierte arbeiten.

Und dann ist da noch Paulo, ein ebenfalls 15-jähriger Junge, der von zu Hause weggerannt ist. Seitdem schlägt er sich in Manila als Straßenkind durch. Er durchsucht Müllberge nach allem, was sich gut recyceln lässt und wofür er ein wenig Geld erhält. Was er sammelt, reicht nicht zum Überleben. Er hat Hunger und klaut.

Unsere missio-for-life-Lebensgeschichten gehen alle gut aus, weil die Projektpartner von missio for life den Jugendlichen zu Hilfe kommen und Renu, Mercedes und Paulo retten. Andere haben jedoch nicht so viel Glück….

Wir versprechen Euch mit unserer interaktiven Ausstellung einen spannenden und unvergesslichen Schultag!

Auf einen guten Neustart ins Schuljahr 2018/19

Euer Team von missio for life

Facebooktwittergoogle_plusmail
Facebooktwittergoogle_plusrssyoutube