Pettenkoferstraße 26-28MissioForLifeLogo80336 München
Tel: +49 (0)89 51 62-207

Fax: +49 (0)89 51 62-335
E-Mail an Ausstellungskoordinatorin Marion Roppelt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ausstellung buchen!

Nähere Informationen erhalten Sie bei Marion Roppelt:
Tel: 089-5162-207
E-Mail: m.roppelt@missio.de

Für wen: alle Schulen ab der 8. Klasse
Wo: Die Ausstellung wir vor Ort an gewünschter Stelle aufgebaut (Aula, Mensa Ihrer Schule)
Raumbedarf: ca.100 Quadratmeter. Mindestraumhöhe 2,50 Meter
Wie lange: Eine Einheit dauert 90 Minuten
Was kostet das: 150 € pro Tag zzgl. Übernachtung & Verpflegung der begleitenden pädag. Fachkraft

 

Das Team von missio for life

Unser Anliegen ist es, Schülerinnen und Schülern eine Vorstellung von sozialen Problemen in der Welt zu vermitteln, mit denen viele ihrer Altersgenossen täglich konfrontiert sind. Gleichzeitig zeigen wir, wie sich jeder einsetzen kann, damit die Welt zum Besseren verändert wird und Menschen in mehr Würde leben können.

Uns ist es wichtig, dass Schülerinnen und Schüler globale Lernerfahrungen machen. Deshalb haben wir brisante Themen, die scheinbar weit weg sind und trotzdem mit uns zu tun haben, ausgewählt und spielerisch aufbereitet.

Wir alle arbeiten in ganz unterschiedlichen Positionen bei missio in München. Die Inhalte, die wir verarbeitet haben, sind unser Alltag. Wir kennen die Projektpartner und wir kennen die Mädchen und Jungen, die in echt hinter Renu, Mercedes, Paulo und Geoffrey stehen. Wir sind angerührt durch ihr Schicksal, wissen aber auch, dass sie Glück hatten und Hilfe durch die missio-Projektpartner bekamen. Weil uns diese Lebensgeschichten beispielhaft so wichtig sind, erzählen wir sie hier mit der Hoffnung, dass sich viele mit den Lebenswirklichkeiten in Indien, Tansania und auf den Philippinen auseinandersetzen und merken, dass jeder einzelne den Unterschied machen kann, indem er sich dafür einsetzt, dass die Welt ein Stück weit besser wird. Hier und Jetzt.

Marion Roppelt

Koordination der Ausstellung – Ihr Erstkontakt rund um missio for life

Marion Roppelt koordiniert die umfangreiche Organisation rund um die Ausstellung. Sie ist Ansprechpartnerin für die Schulen und Lehrkräfte. Bei ihr können Sie die Ausstellung missio for life für Ihre Schule buchen, Infos über die finanzielle Abwicklung bekommen und natürlich die Buchungstermine erfragen. Auf ihr auch unter Stress erprobtes Organisationstalent und ihre Zuverlässigkeit können Sie vertrauen. Frau Roppelt ist für Sie der Erstkontakt rund um missio for life!

Bei Fragen rufen Sie doch einfach an: 089-5162-207 oder mailen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ansgar Pieroth

Bildungsreferent für missio for life

Ansgar Pieroth ist Bildungsreferent bei missio München und als Pädagoge und Erziehungswissenschaftler mit dem Schwerpunkt in Globalem Lernen seit Januar 2021 mit missio for life an Ihrer Schule unterwegs.

Er ist Ihr Ansprechpartner vor Ort und für den Auf- und Abbau, die Durchführung sowie die pädagogische Vor- und Nachbereitung zuständig. Mithilfe zielgruppenorientierter, partizipativer und vielfältiger Methoden bringt Herr Pieroth dabei den Schülerinnen und Schülern die Lebenswirklichkeiten von Gleichaltrigen in unterschiedlichen Regionen der Welt näher und unterstützt sie darin, globale Zusammenhänge zu erkennen und den Bezug zu ihrer eigenen Lebenswelt herzustellen.

Sehr gerne steht Ansgar Pieroth bei weiterführenden Fragen rund um die Themenbereiche von missio for life oder zu Globalem Lernen zur Verfügung und ist erreichbar unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!